Hatha Yoga

Im muktimind Studio unterrichten wir mehrmals pro Woche Hatha Yogastunden für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Wir bieten zudem krankenkassenzertifizierte Yogakurse für Anfänger. 

Was ist Hatha Yoga?

Mit Hatha Yoga ist in der Regel das gemeint, was die meisten unter "Yoga" verstehen. Die Praxis von Hatha Yoga umfasst Atem, Körper und Geist. Der Unterricht ist zwischen 30 und 90 Minuten lang und beinhaltet klassischerweise Atemübungen, Yoga-Posen, Meditation und Entspannung. 

 

Ursprünge des Hatha Yoga

Yoga begann in Indien vor etwa 2000 Jahren als eine Reihe von spirituellen Atemübungen. Der Begriff Hatha, setzt sich aus der dualistischen Gegenüberstellung von "Ha" und "Tha" zusammen, was übersetzt "Sonne"-"Mond" bedeutet und wurde erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt. Hatha Yoga kam aber erst im späten 19. Jahrhundert in den Westen und gewann dort in den 1960er Jahren an Popularität. Inzwischen ist Hatha Yoga aufgrund der vielen positiven Effekte für Körper und Geist sehr populär.

 

Positive Wirkungen von Hatha Yoga 

Forschungen zeigen, dass Hatha Yoga helfen kann, Stress abzubauen und die körperliche, wie mentale und auch emotionale Gesundheit zu verbessern.

Weitere gesundheitsfördernden Vorteile können sein:

  • Rückenschmerzen: Yoga als unterstützende Maßnahme mit positiven Effekten bei der Behandlung von Rückenschmerzen

  • Balance: Yoga kann helfen, das Gleichgewicht bei gesunden Menschen zu verbessern

  • Emotionale Gesundheit: Yoga hat einen positiven Einfluss auf die psychische
    Gesundheit und verbessert die Belastbarkeit / Resilienz

  • Wechseljahre: Yoga kann körperliche und psychische Symptome der Wechseljahre, einschließlich Hitzewallungen, lindern.

  • Achtsamkeit: Yoga verbessert das Gewahrwerden der eigenen Gefühle und Körperempfindungen

  • Nackenschmerzen: Yoga kann die Intensität von Nackenschmerzen und Behinderungen durch Schmerzen reduzieren und gleichzeitig die Bewegungsfreiheit im Nacken verbessern

  • Schlaf: Mehrere Studien haben ergeben, dass Yoga die Schlafqualität und Schlafdauer verbessern kann. 

  • Stressmanagement: Yoga kann physische oder psychische Maßnahmen im Zusammenhang mit Stress verbessern

Was geschieht in einer Hatha Yoga Klasse?

Nach einem Warm-up der Muskeln und Gelenke und je nach Thema der Stunde üben die Teilnehmer/innen Haltungen unterschiedlicher Körperregionen. Die Haltungen, auch Asanas genannt, sind eine Reihe von Bewegungen, die helfen, Gleichgewicht, Flexibilität und Kraft zu verbessern. Die Schwierigkeitsgrade der Posen reichen von flach auf dem Boden liegend bis hin zu körperlich herausfordernden Positionen. Meist bieten unsere Lehrer/innen die Asanas in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an. 

Neben der Asanapraxis beinhalten unsere Hatha-Yoga-Kurse Atemübungen, auch Pranayama genannt. Diese können vor, nach oder während der Haltungen durchgeführt werden. Mithilfe dieser yogischen Atemtechniken unterstützen wir den Ausgleich von geistigen und emotionalen Spannungen sowie die Stärkung des gesamten Immunsystems.

 

Wie bringt die Entspannung beim Yoga?

Mit der Tiefenentspannung, auch Savasana genannt, am Ende der Stunde oder der  Meditation, die zum Beginn oder zum Ende der Stunde erfolgen kann, hat der Geist die Möglichkeit zur Ruhe kommen. 

Warum falten wir die Hände und sagen Namaste?

In einem traditionellen Hatha-Yoga-Kurs beenden wir die Stunde, indem wir unsere Hände in einer Gebetshaltung über dem Herzen halten, uns verneigen und zueinander "Namaste" sagen. Dies bedeutet so viel wie "Das Licht in mir verneigt sich vor dem Licht in dir" - soll heißen, dass jeder willkommen und wertgeschätzt wird, egal welchen Alters, Hautfarbe, Geschlecht oder den sonst anderweitig üblichen Rollenzuweisungen. 

Für wen sind unsere Hatha-Yoga-Stunden geeignet?

Unsere Kurse sind je nach Klassenkennzeichnung entsprechend für Yogi:nis ohne bzw. mit Vorkenntnissen geeignet. Für Anfänger empfehlen wir, einen Yoga Grundlagenkurs zu belegen.

Neugierig? Dann schau doch mal bei einer unserer Hatha-Yogastunden vorbei. Hier geht`s zur Wochenübersicht