nina-teacher-muktimind.jpg
hatha-yoga-fortgeschrittene-karlsruhe-weststadt-nina_edited_edited_edited.jpg

Nina Linse

Yoga-Lehrerin und -Therapeutin bei muktimind

Ich studiere seit 2015 Yoga und dessen Wirkung auf das menschliche System.

Meine Grundausbildung absolvierte ich im integralen Yoga.

Schon während meiner Ausbildung begann ich neugierig das Unterrichten, da ich erst dadurch die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit jedes Menschen verstehen konnte (und immer noch verstehen lerne).

Momentan bilde ich mich stetig in der Yoga Therapie sowie im klassischen Hatha Kriya Yoga weiter. Zudem organisiere ich gerne Mantra Musik Abende.

Dabei wird für mich immer deutlicher, dass die Techniken des Yoga ein wunderbares Werkzeug darstellen, um den Menschen in seinen ureigenen Fähigkeiten zu bestärken, Ungleichgewicht (in Form von körperlich, seelischen und geistigen Symptomatiken) auszubalancieren und seine natürlichen Grenzen anzunehmen.

Mich fasziniert dabei besonders die Dynamik, die die regelmäßige Yogapraxis entwickeln kann:

Der Mensch erlangt über die Dauer der Praxis ein tiefes Verständnis und Erlebnis seines Selbst und wächst so Stück für Stück in seine Lebens- und Selbstheilungskraft hinein.

Selbstvertrauen, Lebensfreude und Leichtigkeit breiten sich aus.

Yoga Ausbildungen:

Integrales Yoga, Yoga Vidya 723 h

Yoga Theraphie, Arsha Yoga & Yoga Vidya 300 h

Hatha Kriya Yoga, Scuola di Yoga Pramiti, fortlaufend

Studium / Beruf:

Studium der Sportökonomie, Akademische Mitarbeiterin im Bereich Achtsamkeit, Selbstständige Yogalehrerin

Ein besonderes Anliegen ist es mir, das Yoga verständlich und bodenständig zu vermitteln, den Menschen in seiner Einzigartigkeit zu bestärken sowie Freude und Spaß bei der Praxis und in der Gemeinschaft.